Das Institut für angewandte Bewusstseinsforschung untersucht und analysiert seit mehr als zehn Jahren Zusammenhänge und Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Welche Impulse setzen welche Reaktionen frei, wie können Trends vorteilhaft genutzt werden und wo liegen in diesen Prozessen Risiken und Chancen – nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Persönlichkeiten, die Verantwortung tragen. Die Digitalisierung trägt zur enormen Beschleunigung fast aller Bereiche bei. Gleichzeitig sinken Effizienz, Belastbarkeit und Kreativität. Die angewandte Bewusstseinsforschung hat ihre Wurzeln in Philosophie und Neurologie und schafft aus diesem Potential neue Lösungen für unsere aktuelle Situation.

InfaB steht beratend und operativ zur Seite, entwickelt Strategien zur Krisenbewältigung und hilft dem Management aus festgefahrenen Situationen heraus. Der InfaB-Code© ist unser Basistool, um Marken Inhalt zu geben, Führungskräften Persönlichkeit und Politik Perspektiven.

InfaB bietet ausschließlich Leistungen nach Maß und versteht sich als inhaltliche Vorstufe für Maßnahmen in Marketing, PR, Reputation sowie interner und externer Kommunikation. Unsere Aufgabe sehen wir in dem Schreiben von Drehbüchern und in der persönlichen Unterstützung bei deren Umsetzung. Vertrauen, Offenheit und höchste Diskretion sind dabei grundsätzlich.

Nicht alles scheint so wie es ist. Dieser Code aus Wahrnehmung und Bewusstsein lässt sich von uns gemeinsam optimieren und damit kommen Sie Ihrem Ideal ein wesentliches Stück näher.

Gerne erwarten wir Anfragen und werden diese absolut vertraulich behandeln. Referenzen veröffentlichen wir selbstverständlich keine, erläutern aber gern im persönlichen Kontakt unsere Ansätze bei nationalen und internationalen Projekten.